Die Stiftungsarbeit

Die Madsack Stiftung will einen Beitrag dazu leisten, dass Journalistinnen und Journalisten ihr Potential ausschöpfen können. Bei Vorträgen, in Diskussionen oder Seminaren schafft die Stiftung auf vielfältige Weise Denk- und Rückzugsräume jenseits des journalistischen Alltags. Unsere künftigen Angebote richten sich dabei ebenso an Studierende wie an etablierte Publizisten. Zugleich koppeln wir unsere Arbeit immer wieder an konkrete Fragen der Praxis zurück. Wir unterstützen Projekte und Initiativen, die den unabhängigen Journalismus stärken und seinen stetigen Wandel sinnvoll begleiten.

Wir Fördern

USE the News

Ein Projekt, das wissenschaftliche Erkenntnis mit redaktioneller Praxis und Bildungsinitiativen verknüpft. Eine wichtige Basisarbeit, bei der die Madsack Stiftung aus Überzeugung hilft.

Lokaljournalistenforum von Correctiv

Kongresse für Journalisten gibt es viele – aber nur selten versammeln sich jene Profis, die in den zahllosen Lokalredaktionen des Landes Tag für Tag ihre Arbeit machen. Ihnen gibt das Netzwerk Correctiv jetzt jährlich in Erfurt eine neue Plattform zum Austausch. Wir unterstützen das Treffen mit voller Überzeugung.

Logo - EJK / detector fm
Reporterforum

Der Verein „Reporter:innen-Forum e.V.“ will den Qualitätsjournalismus stärken, indem er Reporterinnen und Reporter besser macht. Den Initiatoren ist dabei klar, dass der Journalismus sich verändern muss. Das unterstützen wir gern.

EIJK / detector fm

Mit einer innovativen Podcast-Reihe wollen das Europäische Institut für Journalismus und Kommunikationsforschung (EIJK) und detector.fm im Wahljahr 2024 Politik-Informationen jugendgerecht präsentieren. Ob und wie das gelingen kann, ermittelt die begleitende Forschung – wir helfen bei der Untersuchung.

Können wir Helfen?

Sie suchen Unterstützung für ein herausragendes journalistisches Projekt? Sie brauchen Hilfe bei innovativer Forschung zum Journalismus? Oder sind auf der Suche nach einem Recherche-Stipendium vor allem im Lokaljournalismus? Dann überzeugen Sie uns gern – mit einer kompakten Projektbeschreibung und genauen Angabe des Umfangs der Förderung, die Sie sich wünschen. Bitte hier entlang…